Cookies ermöglichen uns die bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. In OrdnungWeitere Informationen

Regionalität in „Waldbreitbach`s guter Stube“

Wir legen schon seit vielen Jahren größten Wert auf Qualität bei der Zubereitung unserer Speisen und der Herkunft der Getränke.
Regionalität und ökologisches Bewusstsein wird auch Ihnen, als unseren Gästen, immer wichtiger und somit möchten auch wir, in Ihrem Traditionshaus, dies noch mehr unterstützen.
Tolle regionale Anbieter und Hersteller sind mit der Birkenhof Brennerei, den Weingütern Friedrich Scheidgen, Gotthard Emmerich und Weingut  Burggarten sowie der Westerwald-Brauerei, Bad Hönninger Fruchtsäften und Wiedtaler Rohschinken schon seit langem unsere vertrauensvollen Partner und Lieferanten aus der Region.
Nun kamen noch 3 weitere ambitionierte Produzenten von Käsespezialtäten und Linsen etc. hinzu, die wir Ihnen hier kurz vorstellen wollen:

 Annahof in Orfgen / Westerwald

Zwischen Neuwied und Altenkirchen wird bereits in der 6. Generation Landwirtschaft auf dem Anna-Hof bei Flammersfeld betrieben.
Martina Müller geht hier neue Wege und arbeitet seit 2013 nach Richtlinien von Bioland.
Leinsaat und Leinöl, aber auch zwei Sorten Linsen, Mohn und Mohnöl produziert sie. Gerade die Linsen sind wahre „Kraft-Pakete“.
Sie sind ein echtes Nährstoffwunder, schmecken gut und sind vielfältig in der Küche einsetzbar.
Echt regional kommen Sie aus dem schönen Westerwald hier für sie auf den Tisch.

 Die kleine Fromagerie in Oberrod/Westerwald

Claudia Schäfer-Trumm liebt ihre rund 150 weißen Edelziegen und hat sich über viele Jahre zu einer der kreativsten und besten Ziegenkäseproduzentinnen in Rheinland-Pfalz entwickelt. Im hohen Westerwald beheimatet, haben ihre Ziegen beste Weideflächen und können ein glückliches Ziegenleben führen.
Die 2016 von den Landfrauen gekürte „Unternehmerin des Jahres“ beweist jeden Tag aufs Neue, wie Know How und Leidenschaft für ein Genussprodukt wie Käse, herausragende Qualitäten hervorbringen kann.

Hof Wäschenbach in Katzwinkel / Westerwald

Nachhaltig, regional und naturnah wird der Rohmilch-Kuhkäse bei Landwirtin Birgit Wäschenbach und ihrem Mann Bernd über eine mobile Käserei hergestellt. Der kleine zwischen Westerwald und Siegtal gelegene, familiengeführte Hof betreibt mit 40 Kühen Milchviehhaltung. Je nach Sorte reift der Käse zwischen sechs und zwölf Wochen und wird dann beispielsweise zum Hönninger Bergkäse. Die diversen Hart- und Schnittkäse werden zu dem auch geschmacklich mit Kräutern oder Gewürzen verfeinert und haben ihre feste Genießerkundschaft.

Firma Hack AG / Kurtscheid

Seit 2014 backt die HACK AG ihre Premium-Brote in hauseigenen Holzöfen. „Guter Geschmack beginnt bei der Aussaat. Die Herkunft und die Vorverarbeitung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse sind für die HACK AG enorm wichtig. Die verschiedenen Brotkreationen werden nach traditioneller Handwerkskunst, Original-Rezepturen und ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt – mit wertvollem Weizenkeim, Meersalz und gesundem, gereiftem Natursauerteig. Denn „Gut Ding will Weile haben.“ Der Natursauerteig reift unter optimalen Bedingungen bis zu 24 Stunden und wird dann nach Großväter-Art traditionell im Holzbackofen auf Steinplatte gebacken.

Wiedtaler Rohschinken / Roßbach

Feinste Rohschinken mit dem besonderen Aroma der Kalträucherung und delikates Trockenfleisch durch traditionelle Fleischveredelung – wir pflegen jahrhundertealtes Handwerk für den geschmackvollen Qualitätsanspruch von heute. Streng ausgewählte Zutaten und stetig verfeinerte Verfahren sorgen für den hervorragenden Geschmack unserer Schinken und Fleischprodukte. Mit Liebe zum Detail und Handarbeit in jedem Arbeitsschritt, stehen wir in einer 130 Jahre alten Tradition. Mit puren Gewürzen und erstklassigem Fleisch erreichen wir außergewöhnliche Qualität, die Kunden über die Ländergrenzen hinweg zu schätzen wissen. Unsere Schinken und anderen veredelten Fleischsorten sind ein Erlebnis für den Gaumen und eine Empfehlung an den Geschmack. Geschmackvolle Tradition, die auf der Zunge zergeht.

Landmetzgerei Menzenbach / Kurtscheid

Wir freuen uns über die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Traditionshotel „zur Post“ in Waldbreitbach. Als alteingesessene Westerwälder Metzgerei legen wir sehr viel Wert auf regionale Herkunft unserer Rohwaren, Nachhaltigkeit, sowie handwerkliche, ehrliche Fertigung unserer Fleisch- und Wurstwaren, ohne Farb-, Füll- und Zusatzstoffe. Qualität, die man eben schmeckt!
(Das Bild entstand bei einem Kundenbesuches bei unseren Bauern in der Eifel)

Zurück zu Aktuelles aus den Restaurants

Nach oben
Hotel zur Post | Neuwieder Straße 44 | 56588 Waldbreitbach | Tel. +49 2638 926-0